Praxis für Schönheitschirurgie Dr. Ramon Wakili in Hannover
A | A

 plastische Chirurgie Hannover Schöheitsoperation

Konturoptimierung



Oberarmstraffung | Oberschenkelstraffung | Bauchdeckenstraffung | Fettabsaugung | Fettverpflanzung | Gesäßstraffungen

Starke Gewichtsschwankungen , Schwangerschaften, Kaiserschnitte und Operationen sind Ursache für eine erschlaffte Bauchhaut, verbliebene Fettpolster und narbige Veränderungen. In der Regel kommt es nach Schwangerschaften auch häufig zu einer Lageveränderung der Bauchmuskulatur.
Damit die Bauchhaut über ein gut geformtes Muskelgerüst gestrafft werden kann, wird zunächst die Bauchmuskulatur wie ein inneres Mieder geformt, um dann in der Bikinizone fixiert zu werden. Es verbleibt eine horizontale Narbe am Unterbauch. Die Bauchdeckenplastik erfolgt in Vollnarkose und in stationärer Behandlung.
In selteneren Fällen reicht es aus eine Miniabdominoplastik durchzuführen, bei der die Straffung bis zum Bauchnabel erfolgt. Dieser Eingriff lässt sich in lokaler Betäubung vornehmen.

plastische Chirurgie - Dr. Wakili